Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Poesie- und Bibliotherapie

„Das spricht mir aus der Seele.“ Sich von Worten berühren lassen.

 

Wie kaum ein anderes Medium ist gerade die Sprache dafür geeignet, uns Menschen in unserem Sein zu spiegeln und zu stärken. Die unterstützende und oft auch heilsame Wirkungsweise von Worten macht sich die Integrative Poesie – und Bibliotherapie zunutze, die als methodischer Ansatz im Rahmen der Integrativen Therapie von Hilarion Petzold begründet wurde. Beeinflusst von humanistisch-psychologischen Verfahren wie u.a. der Gestalttherapie, dem Psychodrama und der Gesprächstherapie, ist es ihr Anliegen, Menschen in Umbruchsituationen und/oder Krisenzeiten zu begleiten und zu unterstützen.

 

 

Was wir lange anschauen, beginnt eines Tages in uns zu sprechen. Wilhelm Genazino